Sonstige

Europa 1

12.1.2019 -16.1.2019  ÜBER DEN ATLANTIK IN DIE KARIBIK

Nein, wir sind nicht verschollen….oder doch??? In den Weiten der Entspannung……einfach herrlich nur zu tun was man mag……und wir ‚magen‘ nicht viel……

Andere haben schon ein wenig Lagerkoller nach 5 Tagen auf See aber für uns könnte es ruhig so weitergehen.

Haben schon Filme aus unserer eigenen (DANKE Petra und Hannes) Videothek geguckt!

hinein in einen herrlichen Sonnenuntergang ……..heute das letzte Mal unter Europa… wiedersehen morgen unter AMERIKA

Leider bin ich a bissi krank…hoffe das gibt sich schnell wieder!

Ein paar Daten:

Wir fahren mit ca. 37 km/h (19,5 Knoten) über den unter uns bis zu 5000 m tiefen Atlantik (tiefste Stelle 9219 m bei Puerto Rico) der bis zu 2,5 m hohe Wellen im Moment hat, die man aber am Schiff kaum spürt. Die Luft hat 19 Grad und das Meer 24 Grad.

Bisher verbrauchten wir 260 Tonnen Treibstoff und 70 Tonnen TrinkWasser

Wir haben die Uhren bis heute um 3 Stunden zurückgestellt.

 

Tolles Studio an Bord…….daneben gleich die Massage und Spa…hatten heute das Vergnügen die 1. Bali Massage zu genießen… einfach herrlich

Günther hat a super hübsches Pupperl erwischt und war SEHR zufrieden wie er betonte:-)) Ja ja ‚Seetag‘ und er geht zu den Bali Hasen …..

 

Wir sind einfach schon GUT eingezogen: Haben viele nützliche Mittel mit, welche die Kabine ‚vergrößern‘

Haken, Aufbewahrungsnetze, Hängeregale

Turnen auf dem Balkon:….Wasserflaschen als Gewicht!

 

11.1.2019 Madeira

Madeira ist die Hauptinsel der Inselgruppe Madeira, einer autonomen Region, die zu Portugal gehört und vor der Nordwestküste Afrikas liegt. Die zerklüftete Vulkanlandschaft wird von Levadas durchzogen, alten Bewässerungskanälen mit Fußpfaden. Zum Gipfel des Pico Ruivo führt ein Wanderweg hinauf. Auf der Insel gibt es etliche Weingüter, die den Likörwein Madeira produzieren. Die an der Südküste gelegene Hauptstadt Funchal ist für ihre Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert bekannt. Einwohner: 267.785

Die Insel Madeira ist eines von Europas schönsten und faszinierendsten Reisezielen, das ganze Jahr über! Das können wir nur wieder bestätigen und wer dieses reine und pure Naturparadies Europas noch nicht besucht hat, kann es getrost auf seine Wunschliste setzen: er wird nicht enttäuscht werden!

!

Da unten müssen die Gärten mit Booten bestellt werden, jeder m2 ist wertvoll auf dieser bergigen Insel!

Im Hintergrund unser Schiff

Die Papageienblume ist die beliebteste Blume und Symbol für Madeira

 

 

Der Degenfisch mit Banane ist eine lokale Spezialität und schmeckt hervorragend!!

 

 

Die Hauptstadt Funchal beim Auslaufen….

10.1.2019 Seetag

Wir freuen uns schon auf ein Abendessen mit unseren ausgesprochen netten Tischnachbarn Sabina und Peter aus Tirol/Imst! mucho sympatico

 

9.1.2019 MALAGA

Málaga ist eine Hafenstadt an der südspanischen Costa del Sol, die bekannt ist für ihre gelben Sandstrände und hochstöckigen Hotelanlagen. Die moderne Skyline wird von zwei massiven Hügelfestungen – der Alcazaba und den Ruinen des Castillo de Gibralfaro – überragt, die beide unter maurischer Herrschaft erbaut wurden. Die hohe Renaissance-Kathedrale der Stadt trägt den Spitznamen La Manquita (die Einarmige), da ihr zweiter Turm nie fertiggestellt wurde.

Heimatstadt von Pablo PICASSO!Ein herrlicher Platz zum Überwintern. Hier hält man es aus! In Spanien ist der Heiligen Drei König Tag der höchste Feiertag.. da gibt’s Geschenke… zu Weihnachten nur Süßes!

Der Stierkampf ist hier erlaubt und es gibt eine große Arena!Jetzt beginnt hier die Erdbeerzeit und tausende Arbeiter kommen aus Afrika und Osteuropa um hier zu pflücken!

Spanien ist der zweitgrößte Autoproduzent in Europa nach Deutschland.

Wurden heute von netten Mitreisenden (Rudi und Peter) aus Linz in einem neuen Kartenspiel angelernt… genannt ‚Scheißdreck‘: -)))! Hat uns voll gefallen, ist voll zum Aufpassen und strategisch gefinkelt!

 

8.1.2019 Seetag

Schiffsbesichtigung… Tennisplatz..Baketball…Fußball .. Bowlingbahn…..in Günther habens net in den Teensclub reingelassen, na da hat er wieder gspunna…:-))

viel gearbeitet: Hängematte montiert … voi suuuper!!!

Abendessen vom Feinsten: schmeckte so gut wie es aussieht!

Insgesamt 5 x wird auf der fahrt ein Haubenkoch einsteigen und uns beglücken ….

Ein kleiner Einblick in die Möglichkeiten:

Yoga, Thai Chi, Gentle Gym Aerobic Streching Walk a Mile (Walken und Laufen im Freien) …………

Tanzstunden: Tango, Cha Cha Cha, Pasa Doble, Merenque, Country, Walzer, ….

Hautberatung Farbberatung Typberatung Styleberatung Haarberatung

Bridge (Lernen uns Spielen) große Gruppe

Reisen und Bilden – täglich 2 Vorträge meist passend zu den Destinationen, Malklasse, Weltmeister Quiz, Kochkurs…

Treffpunkte für: Kartenspieler, Singles, Shufflebord, Tennis, Tischtennis, Wuzeln…

Und in 5 verschiedenen Bars Musik zum Tanzen + Disco… heute ein Offizier und Gentleman: Offiziere bitten zum Tanz!! Günther hat mi net hingehenlassen :-((

wem da fad wird…dem kann keiner helfen PS.: Die Meisten genießen einfach die Sonne ….

7.1.2019  Barcelona

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und eine mediterrane und kosmopolitische Stadt, in der man auf Reste aus der Römerzeit, mittelalterliche Viertel und wunderschöne Beispiele des Modernisme-Stils und der Avantgardebewegungen des 20. Jahrhunderts trifft. Nicht umsonst wurden emblematische Bauten der katalanischen Architekten Antoni Gaudí und Lluís Doménech i Montaner von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Der Ursprung Barcelonas geht bis auf die Römerzeit zurück; diese lange Vergangenheit der Stadt und ihre wirtschaftliche Dynamik haben beeindruckende kulturelle Zeugnisse hinterlassen, die sich im reichhaltigen kunsthistorischen Erbe und der Förderung neuer Kunstrichtungen spiegeln. Das breitgefächerte Kulturangebot umfasst unter anderem Museen, Ausstellungen und Skulpturen unter freiem Himmel sowie ein vielfältiges Musik-, Theater- und Tanzprogramm.

Nach dem Frühstück um 12h :-)) mit dem Shuttle Bus in die Innenstadt.. dann mit der Fahrradrikscha eine tolle, mal etwas andere, Stadtbesichtigung.(so kann man verschlafene Zeit aufholen hihi)

So eine Besichtigung macht hungrig auf Tappas….. mmmmhhhhhhhhhh Einkehr auf der Las Ramblas beim Markt……

 

Was interessieren könnte:

Mehr als 700 französisch sprechende gefolgt von über 600 deutschsprachige an Bord….

19 Kinder, welche an Bord privat unterrichtet werden…..

die erste Kreuzfahrt um die Welt von MSC……..

alle Angestellen bleiben für die 4 Monate an Bord….

5 Haubenköche werden in verschiedenen Häfen an Bord kommen und für uns kochen……..

Baukosten des Schiffes: 547 Mio US $

Länge / Breite / Höhe 293,80 m / 32,20 m / 59,64 m Anzahl Decks 16, davon 13 Passagierdecks

An Bord: Tennisplatz …Bowlingbahn…. Indoor- + Outdoorpool 4D Kino……Casino…Billard……UND : 14 Bars und 5 Restaurants

 

6.1.2019 Marseille ist die zweitgrößte (Einwohner‎: ‎Stadt 852.500; Großraum 1,35 Mio) und älteste Stadt Frankreichs mit dem größten Hafen.

Wetter schön aber kalter Wind. Fotos gibt’s morgen, weil heute ist die Internetverbindung sehr schlecht. Gestern konnte ich keine Fotos anhängen, weil das Internet nicht ging.

 

    5 Responses

  1. Liebe Inge, lieber Günther,

    Es ist schön, Euch so glücklich und abenteuerlustig zu sehen. Rikscha in Barcelona hab ich noch nie gemacht, obwohl ich so lange und so oft dort war….. Klingt verlockend. La Boqueria ist auch für mich fantastisch, so wie das gesamte katalanische Essen.

    Ich habe jetzt so richtig Guter, eine Maus in Eurem Zimmer zu sein….

    Schönen Tag
    Andreas

  2. Schöne Reise und lasst es Euch gut gehen.
    LG Grüsse aus Wien .
    Willi +Daniela

  3. Hallo Ihr beiden,
    Interessant Eure Eindrücke mitzubekommen, freut uns auch, dass Ihr Anschluß gefunden habt (hahaha).
    Rackert nicht zu viel bei den „Seetagen“, damit Günther die Karibik noch erlebt. Wir wünschen Euch eine ruhige See und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.
    lg
    Christa und Hans

    1. Danke! Ich lass ihn eh leben .. mah he….Geht uns bis jetzt echt gut! lg

  4. Hallo Inge und Günther!
    Eure Reise -Blogs sind einfach fantastisch.Ich verfolge sie mit Begeisterung es kommt mir vor als wäre ich eine Mitreisende.Bitte weiter so.
    wünsch euch noch eine schöne Zeit und viele Grüße aus Linz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.